hey zusammen,

ich habe heute mal ein versucht ein crafting-makro für items zu schreiben, die man in großen mengen produzieren muss (z.b. metallbarren etc.).

dabei zur hilfe genommen habe ich hauptsächlich folgende quellen:
http://www.youtube.com/watch?v=HT3802qihMs
http://www.youtube.com/watch?v=qkaySbqGW-Y
http://www.finalfantasy-14.de/forum/...uide-t936.html

allerdings hat es so wie es dort beschrieben war bei mir nicht 100%ig geklappt.

mein makro für wassergestein sieht beispielsweise so aus:

/ac "Bearbeiten" <me>
/wait 2.5
/ac "Solide Veredelung" <me>
/wait 2.5
/ac "Manipulation" <me>
/wait 2.5
/ac "Solide Veredelung" <me>
/wait 2.5
/ac "Solide Veredelung" <me>
/wait 2.5
/ac "Solide Veredelung" <me>
/wait 2.5
/ac "Solide Veredelung" <me>
/wait 2.5
/ac "Bearbeiten"

da jeder craftingberuf andere skills nutzen kann müsst ihr die skills in anführungszeichen natürlich für euren beruf anpassen, statt "Solide Veredelung" könnt ihr "Veredelung" nehmen, statt "Manipulation" vom goldschmied beispielsweise "Nachhaltigkeit" vom gerber etc. - wichtig dabei ist die groß- und kleinschreibung!

der befehl /wait 2.5 ist für den global cooldown und muss zwischen jedem arbeitsschritt genutzt werden, weil sonst keine weiteren skills aktiviert werden können - er muss unbedingt mit einem punkt und nicht mit einem komma geschrieben werden.

wie oft ihr in eurem makro bearbeiten oder veredelen nutzt hängt natürlich davon ab was ihr herstellt, wieviele hp ihr habt und wie sicher bzw. risikoreich ihr craften wollt (ich brauche z.b. 2 mal "bearbeiten" für einen wassergestein und habe auch nur 2 im makro, wenn einer davon fehlschlägt wars das - man kann also durcheis einmal "Solide Veredelung" durch "Bearbeiten" ersetzen und hat dann einen freischuss, dafür aber ein bisschen weniger qualität).

ihr solltet das makro NICHT kopieren und im spiel einfügen, sondern es komplett neu schreiben. bei fragen könnt ihr mich gerne ingame anwhispern (ragnar blutseele) oder im ts3 ansprechen.

gruß kampfhamster

PS: ich habe mich hier absichtlich kurz gefasst, weil ich keinen guide schreiben wollte, sondern lediglich gebeten wurde das makro ins forum zu posten